Mit dem PKW aus allen Richtungen
Autobahn A60 - Abfahrt Mainz Hechtsheim WEST - bitte folgen Sie ab hier der Beschilderung

Eingabehilfe für neuere Navigationssysteme
Genfer Allee, 55129 Mainz-Hechtsheim

Eingabehilfe für ältere Navigationssystem
Ludwig-Erhard-Straße, 55129 Mainz-Hechtsheim

Mit Bus und Bahn

Alle Eintrittskarten oder sonstige Zugangsberechtigungen zur Rheinland-Pfalz-Ausstellung berechtigen zu einer kostenlosen Hin- und Rückfahrt (am Gültigkeitstag ab 8 Uhr bis Betriebsschluss, Nachmittagsticket gültig von Montag bis Freitag ab 13 Uhr bis Betriebsschluss) auf allen nicht zuschlagspflichtigen Linien (in Zügen der 2. Klasse) im Tarifgebiet 6500 des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.

Kinder bis einschließlich 12 Jahre dürfen in Begleitung Erwachsener kostenfrei mitfahren.

Eintrittskarten können zudem in allen Vorverkaufsstellen der Mainzer Mobilität, an den Automaten und in allen Linien der Mainzer Mobilität und von ESWE Verkehr erworben werden.

Inhaber von Monats- und Jahreskarten sowie eTickets des Tarifgebiets 6500 (Mainz-Wiesbaden) erhalten beim Kauf der Eintrittskarten an der Messekasse einen um 2,00 € ermäßigten Eintrittspreis.

 

 Der Fahrplan

Montags bis freitags steht zur Anreise die Buslinie 69 zur Verfügung: Vom Hauptbahnhof aus wird mit den Straßenbahnlinien 50 und 53 in Fahrtrichtung Hechtsheim in 15 Minuten die Haltestelle Birkenstraße erreicht. Von dort fährt die Buslinie 69 bis zur Endhaltestelle Messe Südeingang direkt am Eingang zur Rheinland-Pfalz-Ausstellung.

Samstags und sonntags wird die Messe durch die Linie M bedient: Hier wird mit den Straßenbahnlinien 50 und 53 über Birkenstraße hinaus bis zur Haltestelle Mühldreieck gefahren, von wo aus die Linie M bis Messe Südeingang fährt.

Zur Heimreise können ab den Haltestellen Messe Südeingang und Messe sowohl die Linie 69 als auch die Linie M genutzt werden. An den Endpunkten der Fahrten besteht jeweils Anschluss zur Straßenbahn in Richtung Hauptbahnhof. Teilweise fahren die Busse von der Messe aus auch ohne Zwischenhalt bis Hauptbahnhof.

Mit den Linien 66 (bspw. vom Höfchen und Bahnhof Römisches Theater), 67 und 660 (vom Hauptbahnhof) haben Sie auch die Möglichkeit, die Rheinland-Pfalz-Ausstellung ohne Umsteigen über die Haltestelle Messe Ost zu erreichen. Von hier aus ist es noch ein kleiner Fußweg bis zum Messeeingang. Auch für Fahrgäste aus Richtung Mainz-Ebersheim, Zornheim, Nieder-Olm (Buslinie 66) sowie den Gaugemeinden (Buslinie 660) entlang der Rheinhessenstraße bis nach Alzey ist die Haltestelle Messe Ost ideal.